Neues Google Update ist da

March 2019 Core Update“ lässt Ranking verrücktspielen

Das Core Update, das Google am 12. März 2019 ausgespielt hat, betrifft zahlreiche Website, deren Sichtbarkeitsindex einbrach. Ebenso viele profitieren von einer steilen Aufwärtskurve, die in den verschiedenen Tools wie Sistrix zu beobachten sind. Was genau steckt dahinter?

Das neue Core Update von Google

Bei dem Update handelt es sich um ein sog. „Core Update“. Darunter versteht man eine grundlegend neue Version des Google Algorithmus‘ zur Bewertung von Webseiten. Diese Updates haben häufig große Auswirkungen auf viele Domains, ohne dass genau klar ist, welche Ziele Google damit genau verfolgt. Betroffen sind Domains, bei denen der Sichtbarkeitsverlauf Mitte März drastisch gestiegen oder gefallen ist. Google gibt keine konkreten Antworten zu seinen Updates, weshalb SEO-Experten die Ursachen und Auswirkungen nur durch Analysen, Vergleiche und Tests herausbekommen können – und dies kann lange dauern.

Welche Auswirkungen hat das Update?

Einige Verlierer früherer Updates scheinen mit dem neuen Update zu gewinnen, wohingegen andere Verliere noch mehr Verluste einstreichen mussten. Betroffen sind vor allem Health-Websites. Hier gab es sowohl Gewinner (netdoktor.de) als auch Verlierer (apotheken-umschau.de). Deutlich wird auch, dass für Google Vertrauen, Einfluss, Expertise und die Marke immer wichtiger werden. Gerade bei YMYL-Suchanfragen (Your Money or Your Life) profitieren Websites, die einen größeren Trust z.B. durch mehr Branding oder einen breiteren Themenfokus besitzen. Nischenwebsites haben es in diesem Bereich hingegen schwerer. Das Update zeigt auch, dass gerade User-Signale wie Time on Site, hohe Seitenaufrufe pro Besuch und eine niedrige Bounce Rate immer mehr in die Rankingfaktoren einfließen. Um hier zu punkten, ist es daher besonders wichtig, auf professionelles SEO und hochwertigen Content zu setzen, der die Kunden informiert und die Verweildauer erhöht.

Wie kann man sich gegen schlechte Rankings schützen?

Was sollte nun jeder tun, der zu den Verlierern des Updates gehört oder in Zukunft weiterhin ganz oben bei Google ranken will? Unsere SEO- und Content-Experten von seowerk wissen genau, wie sie die Sichtbarkeit erhöhen können. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Brand und den Trust Ihrer Website aufzubauen, optimieren ihre Seite ganz nach den Vorstellungen von Google und achten dabei auf eine nutzerorientierte Optimierung. So punkten Sie bei Google und bei Ihren Kunden. Um eventuelle Ranking-Einstürze kurzfristig auszugleichen, bietet es sich auch an mit Google Werbung (SEA) gegenzusteuern oder gezielte Social Media Kampagnen zu starten, um mehr Nutzer auf Ihre Website zu bringen.

© 2019 – Seowerk GmbH