Die Zeit zu haben, großartige Inhalte für die Nutzer zu erstellen, ist ein wesentlicher Bestandteil des Publishing-Geschäfts. Google hat vor wenigen Tagen die AdSense Auto-Anzeigen vorgestellt, eine leistungsstarke neue Möglichkeit, Anzeigen auf einer Website zu platzieren. Auto-Anzeigen nutzen maschinelles Lernen, um intelligente Placement- und Monetarisierungsentscheidungen in Ihrem Auftrag zu treffen und so Zeit zu sparen. Legen Sie ein Stück Code nur einmal auf all Ihren Seiten an und Google kümmert sich um den Rest.

Zu den Vorteilen von AdSense Auto-Anzeigen (Auto Ads) gehören:

  • Optimierung: Mithilfe von maschinellem Lernen werden AdSense Auto-Anzeigen nur geschaltet, wenn sie eine gute Leistung erzielen und eine gute Nutzererfahrung bieten
  • Umsatzchancen: Mit AdSense Auto-Anzeigen werden alle verfügbaren Anzeigenflächen identifiziert und neue Anzeigen platziert, wodurch der Umsatz möglicherweise steigt
  • Einfach anzuwenden: Bei AdSense Auto-Anzeigen müssen Sie den Anzeigencode nur einmal auf Ihren Seiten platzieren. Wenn Sie neue Funktionen und Anzeigenformate verwenden möchten, schalten Sie sie einfach mit einem Schalter ein und aus – Sie müssen den Code nicht noch einmal ändern

AdSense Auto-Ads: Platzieren Sie den Code für automatische Anzeigen auf Ihren Seiten

Auto-Anzeigen arbeiten ab sofort für den Werbemanager, indem diese ihre Seiten analysieren, potenzielle Anzeigen-Placements finden und neue Anzeigen schalten, wenn sie wahrscheinlich eine gute Leistung erzielen und eine gute Nutzererfahrung bieten. Wenn Sie verschiedene Formate auf verschiedenen Seiten verwenden möchten, können Sie die neue Funktion für erweiterte URL-Einstellungen verwenden.

Erste Schritte mit AdSense Auto-Ads

AdSense Auto-Ads können auf neuen Webseiten und auf solchen, die bereits Anzeigen schalten, gleich gut funktionieren. Haben Sie Anzeigen manuell auf Ihrer Seite platziert? Sie müssen sie nicht entfernen, wenn Sie nicht möchten. Bei AdSense Auto-Ads werden alle vorhandenen Google-Anzeigen auf Ihren Seiten berücksichtigt. Verwenden Sie bereits Anchor- oder Vignette-Anzeigen? Zu den Auto-Ads gehören Anchor- und Vignette-Anzeigen und viele weitere zusätzliche Formate wie Text und Display, In-Feed und angepasster Inhalt.

Beachten Sie, dass alle Nutzer, die Anzeigen auf Seitenebene verwenden, automatisch zu Auto-Ads migriert werden, ohne dass erneut Code auf ihren Seiten hinzugefügt werden muss.

So starten Sie mit AdSense Auto-Ads:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an
  2. Rufen Sie im linken Navigationsbereich „Meine Anzeigen“ auf und klicken Sie auf erste Schritte
  3. Wählen Sie auf der Seite „Globale Einstellungen auswählen“ die Anzeigenformate aus, die Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf Speichern
  4. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf Code kopieren
  5. Fügen Sie den Anzeigencode zwischen den Tags <head> und </head> jeder Seite ein, auf der Sie Auto-Anzeigen schalten möchten
  6. Auto-Anzeigen erscheinen in ca. 10 bis20 Minuten auf Ihren Seiten.

Sie suchen eine Google AdWords Agentur? Dann melden Sie sich bei uns.

- seowerk

0 Comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.