Neue Benutzeroberfläche für Google AdWords-Keyword-Planer

23. Februar 2018
SEA

Die neueste Version des Google AdWords-Keyword-Planer bietet optimierte Workflows und spiegelt die Design-Updates der neuen AdWords-Umgebung wider

Google scheint in der neuen AdWords-Benutzeroberfläche eine Überarbeitung des AdWords-Keyword-Planers vorzunehmen. Die Workflows im neuen Keywords-Planer sind wesentlich schlanker als die aktuelle Version und verwenden das Google Material Design, das der neuen AdWords-Benutzeroberfläche entspricht. Dies ist sofort auf dem Startbildschirm zu erkennen. Während die alte Version mehrere Optionen und Links enthielt, fasst der neue Startbildschirm die Dinge auf zwei Optionen zusammen: „Neue Keywords finden“ und „Metriken und Prognosen für Ihre Keywords abrufen“.

Neuer Google AdWords Keyword-Planer: Keyword-Ideen

Das Keyword-Ideen-Diagramm im neuen Keyword-Planer zeigt die gesamten monatlichen Suchvolumina wie die alte Version an, zeigt aber auch das mobile Suchvolumen im Main-Chart. In der alten Version ist das mobile Suchvolumen nur im Drop-down-Menü Suchvolumentrends verfügbar.

Die Möglichkeit, Vergleiche von Anzeigen-Impressionsanteilen mit Domains von Mitbewerbern und Marktführern zu sehen, ist in der Drop-down-Liste für Suchvolumentrends im neuen Keyword-Planer aber nicht verfügbar.

Zum Ausfiltern von Negatives oder Keywords, die bereits im Konto enthalten sind, können Benutzer auf das Filtersymbol unterhalb des Diagramms klicken.

In Keyword-Ideen sind zwei neue Messwerte abrufbar. Benutzer können jetzt die organische Impressionsfreigabe und die organische Durchschnittsposition für die Keywords anzeigen, wenn eine Website für sie rankt und genügend Daten verfügbar sind. Um diese Daten anzeigen zu können, müssen die Konten der AdWords-Konten und der Search Console verknüpft sein, und die Nutzer müssen die Spalten dem Keyword-Ideenbericht hinzufügen.

Keyword-Planer: Prognosetools

Im Prognoseabschnitt des Tools müssen Benutzer in der alten Version ein Gebot festlegen, um Prognosen zu erhalten, und Nutzer können den Schieberegler im Diagramm anpassen, um zu sehen, wie sich Gebotsänderungen auf die anderen Leistungsmesswerte auswirken.

Im Abschnitt mit den neuen Prognosen wird sofort die geschätzte Gesamtleistung einschließlich der maximalen CPC für die Keywords angezeigt. Es gibt eine Option zum Jonglieren mit Gebotseinstellungen, indem man auf die Dropdown-Liste der Planschätzungen klickt oder indem man dies auf maximal setzt.

Neuer Google AdWords Keyword-Planer

Anstatt zwischen Menü-Tabs hin- und herschalten zu müssen, um Geräte- und Standort-Breakouts zu sehen, enthält eine neue Planübersicht Karten für Geräte und Standorte. Benutzer können die in diesen Karten die angezeigten Messwerte anpassen. Es ist nicht klar, wie verbreitet der neue Keyword-Planer aktuell schon ist. Nutzer werden ihn daher möglicherweise noch nicht in ihren AdWords-Konten sehen.

Sie sind auf der Suche nach einer SEO Agentur München oder SEO Agentur Stuttgart? Dann sind wir von der SEO Agentur seowerk GmbH Ihr Partner. Gerne betreuen wir Sie auch zu den Themen Google AdsFacebook Ads und SEO Beratung.

Kostenlose Erstberatung!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
That must be interesting!
Die seowerk News halten jede Woche interessante Beiträge, rund um die Themen SEO, SEA, Social Media, Storytelling, UX und vieles mehr für Sie bereit.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  |    |  
Überwinde deine Schreibblockade Als Texter:in oder Content Creator hast du einen wichtigen Job: Du bringst Ideen und Gedanken auf Papier […]
Weiterlesen
  |    |  
10+1 Anwendungen, wie ChatGPT bei der Erstellung von SEO-Content hilft Seit November 2022 ist ChatGPT als Forschungsvorschau für die Öffentlichkeit […]
Weiterlesen
  |    |  
Was sind saisonale Suchbegriffe?  Es ist kurz vor Weihnachten: Die Feiertage stehen vor der Tür und die letzten Geschenke landen […]
Weiterlesen
  |    |  
Kürzlich ist eine Alternative zur Suchmaschine Google erschienen. Neeva heißt der neue Suchdienst, der Suchen ohne Werbung und Tracking verspricht. In diesem Beitrag möchten wir Euch die neue Suchmaschine vorstellen und erklären, warum SEO gerade auf Neeva so wichtig ist.
Weiterlesen
  |    |  
Menschen mögen den Komfort des hybriden Shoppings Die Kluft zwischen Online- und Offline-Handel zu überwinden, stellt viele Händler:innen vor neue […]
Weiterlesen
  |    |  
Was ist lokale Suchmaschinenoptimierung? Lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) ist ein Aufgabenbereich der klassischen Suchmaschinenoptimierung. Ziel ist es, lokale sowie regionale […]
Weiterlesen
  |    |  
Was bedeutet Omnichannel-Marketing? Der Begriff Omnichannel heißt übersetzt soviel wie "alle Kanäle". Das bedeutet, dass ein Unternehmen Kund:innen kanalübergreifend anspricht […]
Weiterlesen
  |    |  
Eine Infografik für soziale Medien zu erstellen, ist im Grunde genommen gar nicht so schwierig. Willst du die Reichweite deiner […]
Weiterlesen
  |    |  
Ein Marken-Styleguide, auch bekannt als Brand Guidelines oder Gestaltungsrichtlinien, ist der Kern einer Marke. Er vereint auf visuelle Weise Mission, […]
Weiterlesen
  |    |  
Was versteht man unter "Suchintention"? Die Suchintention (Search Intent) meint die Absicht des Nutzers, eine Suchanfrage zu stellen. Dabei unterscheidet […]
Weiterlesen
  |    |  
Die sozialen Medien sind zum Hauptort für die eigene Markenpräsentation geworden. Sie helfen, die Werte und Markenbotschaften einem breiten Publikum zu eröffnen.
Weiterlesen
  |    |  
Kostet Instagram bald Geld? Wofür man jetzt bezahlen kann Bereits bei zehn Influencer:innen wird ein neu eingeführtes Abo-Modell für Instagram […]
Weiterlesen
Kontakt
crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram