Kontakt

#Twitter in Deutschland: Top oder Flop?

Scroll  ____
Share
13. Dezember 2019
Social Media

Twitter ist wohl in erster Linie als Nachrichtenplattform bekannt, auf der sich Menschen mit maximal 280 Zeichen über das Weltgeschehen austauschen können. Doch steckt noch mehr hinter dem Mikroblogging-Dienst? Hat Twitter auch für Unternehmen in Deutschland Potenzial? Oder ist Twitter mittlerweile überholt und steht neben anderen sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Pinterest, Facebook & Instagram als Verlierer dar?

Das unterscheidet Twitter von anderen Plattformen

Die 2006 gegründete Mikroblogging-Plattform Twitter zählt mit 139 Millionen aktiven Nutzer:innen pro Tag zu einer der führenden Online-Communities in Deutschland. Wohingegen auf Instagram, Pinterest und Co. meistens die Ästhetik der Beiträge im Vordergrund steht, glänzt Twitter mit seiner Einfachheit. Twitter ist in der Verwendung und in der Kommunikation rational, einfach und unkompliziert. Die Hierarchien sind auf Twitter flach und Nutzer:innen können untereinander in den direkten Dialog treten. Der größte Vorteil von Twitter ist aber die Kommunikation in Echtzeit. Selbst Facebook kommt an die Geschwindigkeit, in der sich aktuelle Nachrichten auf Twitter verbreiten, noch nicht heran. Ein Grund dafür ist, dass Nutzer:innen auf Twitter speziellen Hashtags folgen können und dadurch schnell über Neuigkeiten informiert werden.

Was ist der Nutzen von Twitter für Ihr Unternehmen?

Twitter ist aber nicht nur für private Nutzer:innen geeignet, sondern ist auch für Unternehmen eine immer interessanter werdende Plattform mit vielen Vorteilen. Aber wie können Unternehmen Twitter effizient einsetzten? Die Antwort darauf liegt auf der Hand: aktueller, interessanter und kurzer Content. Der Fokus liegt bei Twitter ganz klar auf kurzen, interessanten Neuigkeiten. Oft wird der Vorteil unterschätzt, dass Personen auf Twitter grundsätzlich auf der Suche nach Neuigkeiten sind und daher auch besonders offen für neue Unternehmen und neue Produkte sind.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Twitter auch als Werbeplattform genutzt werden kann. Die Option Werbeanzeigen zu schalten, eignet sich um Webseiten-Traffic zu generieren, die Reichweite zu erhöhen oder die Markenbekanntheit zu steigern. Besonders interessant sind die gesponserten Twitter-Beiträge (Tweets) und Trends. Aber auch einzelne Accounts lassen sich auf Twitter unkompliziert gegen Bezahlung vermarkten. Das Interessante an den gesponserten Anzeigen ist die native Art der Werbung: Das bedeutet, dass die Werbung für Nutzer:innen nur schwer von den anderen Beiträgen im News-Feed zu unterscheiden ist.

Neben guten Werbeanzeigen spielt aber auch die richtige Zielgruppe eine essentielle Rolle. Wie auch Facebook & Instagram erlaubt Twitter durch detailliertes Targeting die Zielgruppe präzise einzugrenzen. In Deutschland können Personen auf Twitter anhand von Keywords, demographischen Angaben und Interessen eingegrenzt werden. Für Werbekampagnen, die in den USA und Großbritannien durchgeführt werden, ist sogar Verhaltens-Targeting möglich. Mit dieser Art des Targetings können Menschen anhand ihres Lifestyles und ihres Shopping-Verhaltens angesprochen werden. Politische Werbeanzeigen sind auf Twitter übrigens seit dem 22. November 2019 nicht mehr erlaubt. Das ist natürlich ein klarer Vorteil für die Konkurrenz.

Fazit: Ist Twitter ein Verlierer oder Überflieger?

Kurz und knapp: Weder noch. Twitter als Verlierer unter den sozialen Netzwerken zu bezeichnen ist falsch. Im Gegensatz zu Facebook und Instagram bietet Twitter Unternehmen interessante Möglichkeiten, die richtige Zielgruppe anzusprechen, zum Beispiel über das Keyword-Targeting. Viele dieser Optionen sind allerdings bisher nur für Werbekampagnen möglich, die in den USA oder Großbritannien durchgeführt werden. Twitter ist in Deutschland insbesondere dazu geeignet, die Markenbekanntheit zu steigern und Produktneuheiten bekannt zu machen.

Sie haben Fragen oder wollen mehr Social-Media-Marketing betreiben? Unser kompetentes Team berät Sie gerne.

Kostenlose Erstberatung!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
That must be interesting!
Die seowerk News halten jede Woche interessante Beiträge, rund um die Themen SEO, SEA, Social Media, Storytelling, UX und vieles mehr für Sie bereit.
Abonnieren
Volle Säle bei Content-Themen: mit Storytelling interagieren & konvertieren Die Orga lief allerdings so reibungslos, dass es sich nicht anfühlte, […]
Weiterlesen
Natürlich hätte es für eine Google AdWords Agentur oder schlicht Werbende Vorteile, wenn ihre Google AdWords Anzeigen künftig durch Bilder mehr auffallen […]
Weiterlesen
Unser Wolfgang Winter hat vor kurzem im Rahmen des Online Marketing Tags ein Webinar zum Thema Gewinnbringendes Affiliate Marketing für KMU gehalten. […]
Weiterlesen
Neues Update von Google kommt – was ändert sich für Suchmaschinenoptimierung? Mit dem neuen Update wird der Suchalgorithmus von Google […]
Weiterlesen
So kommt das virtuelle Klassenzimmer online zu den Entscheidern Am 11. März 2020 schlossen die ersten Schulen, bevor Bayern nur […]
Weiterlesen
Was ist dieser Cyber Monday? Für die Amerikaner war wohl Halloween noch nicht genug. Sie erfanden auch noch den Black […]
Weiterlesen
  |  
Google Core Update 2020: Was hat sich verändert? Veränderungen im Sichtbarkeitsindex zeigen sich bei Webseiten aus den Bereichen Affiliate, Finance, […]
Weiterlesen
Was zeichnet die Generation Z aus? Die Generation Z ist ständig online. Laut der ARD/ZDF Online Studie 2019 waren mehr […]
Weiterlesen
  |  
Der PSI-Bericht (PageSpeed Insights) enthält nun verschiedene Elemente Der Geschwindigkeitswert kategorisiert eine Seite als schnell, durchschnittlich oder langsam. Dies wird […]
Weiterlesen
  |  
Dass Webseiten mit SEO optimierten Inhalten in den Google Suchergebnissen weiter oben angezeigt werden und so auch mehr Besucher und […]
Weiterlesen
Gezieltes Targeting durch die Verbindung von Search und YouTube Werbetreibende stehen oft vor der Herausforderung die richtigen Zielgruppen zu erreichen. […]
Weiterlesen
Was ist TikTok eigentlich und wie funktioniert die App? Mit 63 Millionen Downloads zählt TikTok aktuell zu einer der angesagtesten […]
Weiterlesen
crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram