Pinterest – Attraktive Marketingplattform für Unternehmen

Pinterest ist die visuelle Suchmaschine unter den sozialen Netzwerken und eine sehr wertvolle Plattform für Unternehmen. 250 Millionen User weltweit, 10 Millionen monatlich aktive Nutzer in Deutschland und fast 4 Millionen gespeicherte Ideen und Inhalte jeden Tag allein von deutschen Usern. Die Zahlen sprechen für sich: Pinterest ist weit mehr als nur ein Fotosharing-Netzwerk für Blogger. Immer mehr Menschen nutzen Pinterest zum Einkaufen, Informieren und Planen. Erst seit wenigen Monaten können Unternehmen nun auch auf der Plattform mit sog. Pinterest Ads werben. Findige Marketing-Abteilungen haben erkannt, dass Pinterest Ihnen viele Vorteile und attraktive Marketingmöglichkeiten bietet.

Welche Vorteile bietet Pinterest fürs Marketing?

Pinterest ist eine Suchmaschine wie Google und eignet sich ideal für visuelles Marketing. Ganz nach dem Motto „Ein Bild erzählt mehr als tausend Worte“. 93 Prozent der „Pinner“ nutzen Pinterest zur Informations- und Ideensammlung in Zusammenhang mit einer Kaufentscheidung. Ein Unternehmensbeitrag auf der Plattform ist daher weit mehr als nur ein einfacher Post. Es ist eine Inspirationsquelle für die User, die veranschaulicht, wie ein Produkt oder eine Dienstleistung am besten verwendet werden kann – der perfekte Zeitpunkt in der Customer Journey, um den Kunden abzuholen und auf die eigene Webseite zu leiten.

 

Zusätzlich wird der Pinterest-Auftritt eines Unternehmens auch von Google in den Index mit aufgenommen. Mit der richtigen SEO-Optimierung profitiert man also sogar von zwei Suchmaschinen.

Wie funktioniert das Netzwerk?

Plattformnutzer können eigene Beiträge veröffentlichen oder über die Suchfunktion in Form von Keywords gezielt nach anderen Usern, Unternehmen und/oder deren Beiträgen suchen und diese auf die eigene Pinnwand heften. Dabei werden 75 Prozent der gespeicherten Pins von Unternehmen veröffentlicht. Besonders beliebt sind Beiträge zu den Themen Do-it-yourself (DIY), Wohnen, Ernährung sowie Beauty und Mode/Kunst.

Die Nutzerzahl besteht aktuell zu ca. 80 Prozent aus weiblichen Usern. Bei der Zahl der täglichen Neuanmeldungen ist das Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Usern jedoch bereits ausgeglichen.

Welche speziellen Möglichkeiten bieten sich Unternehmen bei Pinterest?

Neben den kostenfreien organischen Posts bietet Pinterest Unternehmen und Marken durch den offiziellen Start der bezahlten Pinterest Werbeanzeigen in Deutschland jetzt nochmal neue Ansätze für wirkungsvolles Marketing. Basierend auf demographischen Daten, Interessen oder auch Keywords können für die Ads spezifische Zielgruppe definiert werden, um so die richtigen Nutzer zur richtigen Zeit zu erreichen. Mit visuell ansprechenden Ads und detailliertem Targeting können die Markenbekanntheit zielgerichtet gesteigert, der gewünschte Webseiten-Traffic generiert, die Conversions erhöht und der Umsatz gesteigert werden.

 

Und wenn es abschließend noch ein weiteres Argument benötigt, warum das visuelle Suchmaschinen-Netzwerk ein attraktive Werbeplattform für Unternehmen darstellt:

Aufgrund der derzeit geringen Wettbewerberzahl ist das Schalten von Werbeanzeigen auf Pinterest im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken aktuell kostengünstiger. Es lohnt sich also, so früh wie möglich mit Pinterest Ads zu starten und davon zu profitieren.

 

© 2019 – Seowerk GmbH